Flüchtlingsboot gesunken! Sterben auf der Flucht vor dem Tod geht weiter! An Bord vor allem Palästinenser und Syrer

Die libysche Küstenwache hat 20 Leichen aus dem Meer geborgen. 170 Menschen werden noch vermisst. 16 sind am Leben und konnten gerettet werden. Das Boot mit über 200 Menschen an Bord war von der libyschen Küste aus Richtung Italien aufgebrochen, als es sank. Die italienische Küstenwache hatte zuvor etwa 600 Menschen, darunter 200 Kinder, von ihren Schiffen an Land gebracht. Auch diese Schiffe waren von Libyen aus gestartet. An Bord befanden sich hauptsächlich Palästinenser und Syrer. Laut Küstenwache ist das Meer zu Zeit ruhig, daher versuchen viele Menschen jetzt die Flucht nach Europa.

http://de.euronews.com/2014/08/23/fluechtlinge-vor-der-libyschen-kueste-ertrunken/

Video auf La Republica
http://palermo.repubblica.it/cronaca/2014/08/23/news/immigrati_fermati_3_scafisti_a_pozzallo_uno_era_gi_stato_fermato_nel_2013-94306501/?ref=HREA-1

http://palermo.repubblica.it/cronaca/2014/08/23/news/immigrati_fermati_3_scafisti_a_pozzallo_uno_era_gi_stato_fermato_nel_2013-94306501/?ref=HREA-1#gallery-slider=94210967

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s