Hamas: Kein Frieden ohne Einhaltung des Völkerrechts durch Israel! Da die Weltgemeinschaft Israel gewähren läßt, nicht gegen die Blockade einer Millionen Menschen unternimmt und der Enteignung palästinensischen Grund und Bodens und Besetzung von Gebieten, die ihm nicht zustehen, sieht die palästinensische Organisation nur den Weg, sich weiter bewaffnet wehren zu müssen. Die radikalislamische Hamas hat sich unzufrieden über den Verlauf der Waffenstillstandsverhandlungen mit Israel in Kairo geäußert. Die den Palästinensern gemachten Angebote erfüllten nicht die Wünsche des Volkes, erklärte Hamas-Sprecher Osama Hamdan. „Israel muss die Forderungen des palästinensischen Volkes erfüllen oder es steht vor einem langen Krieg.“ Zu den Forderungen gehören die Aufhebung der Blockade des Gazastreifens und die Aufhebung von Beschränkungen der Bewegungsfreiheit in dem Palästinensergebiet. Es wird Zeit von den Ländern, die andere mit Sanktionen belegen, wenn sie nicht das Völkerrecht einhalten, das auch bei ihren eigenen Verbündeten einzufordern!

Hamas warnt Israel vor „langem Krieg“

 
16. August 2014, 21:57
 
 

Keine Einigung bei indirekte Verhandlungen in Sicht – Hamas Sprecher: „Israel muss Forderungen erfüllen oder es steht vor einem langen Krieg.“

Gaza – Die radikalislamische Hamas hat sich unzufrieden über den Verlauf der Waffenstillstandsverhandlungen mit Israel in Kairo geäußert. Die den Palästinensern gemachten Angebote erfüllten nicht die Wünsche des Volkes, erklärte Hamas-Sprecher Osama Hamdan am Samstag via Facebook. „Israel muss die Forderungen des palästinensischen Volkes erfüllen oder es steht vor einem langen Krieg.“ Zu den Forderungen gehören die Aufhebung der Blockade des Gazastreifens und die Aufhebung von Beschränkungen der Bewegungsfreiheit in dem Palästinensergebiet.

Medienberichten zufolge zeichnet sich bei den Verhandlungen noch keine Einigung ab. Ein israelischer Regierungsbeamter sagte dem israelischen Rundfunk zufolge am Samstag, eine dauerhafte Waffenruhe mit der radikal-islamischen Hamas im Gazastreifen sei bei den Gesprächen in Kairo noch nicht in Sicht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s