Alle Augen auf! Viele werden es nicht wahr haben wollen, aber was, wenn es stimmt! Das Schweizer Magazin berichtet von massiven Kriegsvorfbereitungen der USA für eine apokalyptische kriegerische Konfrontation auf europäischen Boden. Die USA beabsichtigt den eiligen Aufbau militärischer Basen und Aufmarschlinien in Deutschland und Polen gegen Russland. Die US-hörigen EU-Regierungen, die nicht das Interesse der Bürger Europas sondern in Gnaden und Gefälligkeit Obamas handeln, gefährden die Sicherheit und das Leben aller Europäer von Lissabon bis Moskau.

Obama plant Kriegsaufmarschgebiet an deutscher Grenze

Wir bitten alle Leser diese Information weiter zu verbreiten. Das Schweizer Magazin berichtet von massiven Kriegsvorfbereitungen der USA für eine apokalyptische kriegerische Konfrontation auf europäischen Boden. Die USA beabsichtigt den eiligen Aufbau militärischer Basen und Aufmarschlinien in Deutschland und Polen gegen Russland. Die US-hörigen EU-Regierungen, die nicht das Interesse der Bürger Europas sondern in Gnaden und Gefälligkeit Obamas handeln, gefährden die Sicherheit und das Leben aller Europäer von Lissabon bis Moskau.

Hier der Bericht des Schweizer Magazins :
“Das Terrorbündnis NATO will in Polen einen Blitzkrieg gegen Russland vorbereiten und das an der polnisch-deutschen Grenze. Zehntausende Soldaten aus ganz Europa und den USA sollen dort stationiert werden. Die Amerikaner wollen so von den von ihnen geführten Stützpunkten, die Völker Europas in einen Krieg gegen Russland zwingen.
Das militärische Terrorbündnis NATO soll eine Basis in Polen erhalten. Hier sollen genügend Waffen, Munition und andere Vorräte gelagert werden, um einen schnellen Einsatz von zehntausenden Soldaten gegen Russland zu unterstützen, berichteten britische Medien.
Der amerikanische Luftwaffengeneral Philip Breedlove will diese Idee den Mitglieder der Allianz beim bevorstehenden NATO-Gipfel in Wales im September präsentieren. Mehrere Standorte sind für die Zukunft geplant. Das Multinationale Korps Nordost soll auch eine Basis in Stettin, in der Nähe der deutsch-polnischen Grenze erhalten.
Breedlove befürwortet einen Aufbau von NATO-Kräften in Europa, insbesondere Osteuropa. Die Allianz hat bereits ihre Präsenz in der Ostsee und dem Schwarzen Meer gestärkt und entsendete zusätzliche Militärflugzeuge nach Osteuropa….. “
Quelle: http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/20250-Obama-plant-Kriegsaufmarschgebiet-deutscher-Grenze.html

Auch die Deutschen Wirtschafts Nachrichten bestätigen dies.
http://tv-orange.de/2014/07/alarmstufe-rot-fuer-die-buerger-europas-und-alle-friedensbewegte/

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Frieden sichern und schaffen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Alle Augen auf! Viele werden es nicht wahr haben wollen, aber was, wenn es stimmt! Das Schweizer Magazin berichtet von massiven Kriegsvorfbereitungen der USA für eine apokalyptische kriegerische Konfrontation auf europäischen Boden. Die USA beabsichtigt den eiligen Aufbau militärischer Basen und Aufmarschlinien in Deutschland und Polen gegen Russland. Die US-hörigen EU-Regierungen, die nicht das Interesse der Bürger Europas sondern in Gnaden und Gefälligkeit Obamas handeln, gefährden die Sicherheit und das Leben aller Europäer von Lissabon bis Moskau.

  1. Sina schreibt:

    Also ich habe einen guten Freund, der arbeitet bei der deutschen Flugsicherung in Berlin. Der berichtete schon vor Wochen, das er sieht, wie die US Army einfliegt und massiv aufrüstet. Dann ein anderer Freund arbeitet jetzt auf Baustellen an der Ostsee zur polnischen Grenze. Dort hat er noch von anderen Baustellen mitbekommen, dass alle bis Ende September beendet werden sein sollen mit der Bauzeit. Darüber hinaus hat er mitbekommen, dass Krankenhäuser da oben zusätzlich ausgestattet werden mit Medikamenten und Notliegen…sowie dass zusätzlicher Raum für eine höhere Aufnahme von Patienten möglich sein wird. So ein Zufall. Aber ist bestimmt ganz normal ohne bestimmten Anlass, dass das gemacht wird…. Ich sage nur: beängstigend! Keiner will es war haben…aber ab Oktober wird es hier anders aussehen…

    Gefällt mir

  2. Sina schreibt:

    sorry, hab einen Schreibfehler: „wahr haben“… kommt von Wahrheit. Leider kann ich es selbst nicht ändern.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s